Landesarbeitsgemeinschaft und Fachverband für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung Bayern e.V.

Fortbildungen

Gerne empfiehlt die LAG Erziehungsberatung Bayern Kolleginnen und Kollegen
folgende Fortbildungen:

 


06.08.2018

Fachtag Begleiteter Umgang am 7. Dezember in München (DJI)

In Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut sowie dem Familiennotruf München veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung einen Fachtag zum Thema: "Begleiteter Umgang im Wandel: Veränderte Anforderungen, unterschiedliche Profile?"
Wir möchten Ihnen damit die Gelegenheit geben, einen Überblick über bestehende Konzepte zu erhalten und die jeweiligen Vor- und Nachteile überprüfen zu können.  Insbesondere Erziehungsberatungsstellen, zu deren Aufgabenspektrum Angebote des Begleiteten Umgangs bereits gehören oder die im Rahmen der Jugendhilfeplanung dieses Angebot aufbauen, können sicherlich von diesem Fachtag profitieren.

Download: Programm Fachtag Begleiteter Umgang

Zur Online-Anmeldung geht es hier: https://www.familien-notruf-muenchen.de/


06.08.2018

Fortbildung Erziehungsberatung inklusiv

Beratung für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung und ihre Familien

Eine erfahrene Mitarbeiterin im Psychotherapeutischen Beratungsdienst, Annette Walter, bietet im Oktober 2018 eine zweitägige Fortbildung zur Beratung von Familien mit einem Kind mit Behinderung an. Es werden Herausforderungen im familiären Leben, aber auch Ressourcen dieser Familien dargestellt und mit den Teilnehmenden erarbeitet, wie die beraterischen und pädagogischen Kompetenzen für die Unterstützung dieser Familien angewendet, angepasst und erweitert werden können. Methodisch setzt sich die Fortbildung aus theoretischen Inputs, Fallbeispielen aus der Erziehungs- und Familienberatung, praktischen Übungen und fachlichem Austausch zusammen.

Mehr Infos und die Anmeldung finden sich hier: http://www.fachtag.skf-wue.de/beschreibung-erziehungsberatung-inklusiv/



Schematherapie

Konzepte der Schematherapie in der Beratung mit Kinder, Jugendlichen und Eltern (ST-KJE)

Dr. Christof Loose, einer der führenden Schematherapeuten im Bereich Kinder und Jugendliche, wird Sie durch eine dreiteilige Fortbildung von Frühjahr 2019 bis Frühjahr 2020 führen. Ziel ist es, Kenntnisse über zentrale Aspekte und grundlegende Konzepte der Schematherapie zu erlangen. Es wird erarbeitet, hinter emotionalen und Verhaltensproblemen die zugrundeliegenden psychischen  Grundbedürfnisse zu erkennen und diese mit zugrunde liegenden fehlangepassten (maladaptiven) Schemata in Verbindung zu bringen. Ziel wird auch sein, diese Kenntnisse altersangemessen und bildungsunabhängig Kindern, Jugendlichen und deren elterlichen Bezugspersonen zu vermitteln. Das Kennen der eigenen Schemata im Sinne der Selbstfürsorge und Burnout-Prophylaxe wird ein weiterer wichtiger Baustein der Fortbildung sein.

Hier finden sich die ausführliche Beschreibung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung: http://www.fachtag.skf-wue.de/schematherapie/


21.03.2018

Alle anders. Diversität beraten.

Wissenschaftliche Jahrestagung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung vom 13. bis 15. September in München

Die Wissenschaftliche Jahrestagung 2018 rückt das Thema Vielfalt in den Fokus. Sie beschäftigt sich mit identitätsstiftenden Unterschieden von Menschen und der materiellen Ungleichheit von Familien in ihren Lebenslagen. Eine unterschieds- und menschensensible Beratung kommt nicht nur den Rat suchenden Kindern, Jugendlichen und Eltern entgegen, die sich gut angenommen und verstanden fühlen können, sie eröffnet den Berater/innen auch reichhaltige Möglichkeiten, die Beratung aufgrund der wahrgenommenen Unterschiede kreativ und gewinnbringend zu gestalten. Die Tagung findet in der Universität München statt.

Die Anmeldung ist bereits möglich! Über folgenden Link gelangen Sie auf die Seite der bke:

http://www.bke.de/virtual/fachkraefte/wjt2018.html

Die Programmbroschüre und eine Anmeldekarte stehen dort zum Download zur Verfügung; ein Link zur Online-Anmeldung wird in Kürze folgen.

Um noch von günstigen Übernachtungspreisen profitieren zu können, empfehlen wir eine baldige Zimmerreservierung.